Team

Das MacroSeismic Sensor Team ist aus einer Zusammenarbeit im Rahmen der Sparkling und Citizen Science Projekte „Schools & Quakes“ und „QuakeWatch Austria“ entstanden. Seit Jahresbeginn 2017 waren, bzw. sind folgende Personen an der Weiterentwicklung, Produktion und Verteilung der MacroSeismic Sensoren, der erforderlichen Logistik und der Bedienung des Citizen Science Aspekts (z.B. Homepage) tätig:

TU Wien, Department für Geodäsie und Geoinformation: Em.Univ.Prof. DI Dr. Ewald Brückl, Dr. Johanna Brückl

Absolventen des TGM: Klaus Ableitinger, Daniel Frank, Stefan Polydor

Mertl Research: Dr. Stefan Mertl

HTL Wiener Neustadt:  DI Gerald Stickler, DI Dr. Karl Filz

privat: Ing. Peter Carniel

Das MacroSeismic Sensor Team stimmt seine Aktivitäten eng mit dem Erdbebendienst an der ZAMG (Leitung Univ.Doz. Dr. Wolfgang Lenhardt) ab und wird von diesem auch ideel unterstützt. Die Klassifikation von Erdbebenmeldungen aus der Bevölkerung im Sinne der EMS-98 (European Macroseismic Scale 1998) wird zur Korrelation mit MacroSeismic Sensor Daten ebenfalls vom Erdbebendienst der ZAMG (Mag. Christiane Freudenthaler-Pascher, Mag. Rita Meurers) zur Verfügung gestellt.